Terug
2- min read 02/11/2021
author Stefanie Van den Broeck
WIE ERKENNT MAN DIABETES BEI KINDERN?

Diabetes bei Kindern: Leider hört man es immer öfter. Diabetes wird auch als Diabetes mellitus bezeichnet. Typ 1 tritt am häufigsten bei Kindern auf. Aber was genau bedeutet das? Und wie können Sie feststellen, ob Ihr Kind Diabetes hat? Wir listen ein paar Dinge für Sie auf.

WAS IST DIABETES?

Typ-1-Diabetes ist eine der häufigsten chronischen Erkrankungen bei Kindern. Diese Form von Diabetes entwickelt sich meist in einem jüngeren Alter. In diesem Fall wird von der Bauchspeicheldrüse oder Bauchspeicheldrüse zu wenig Insulin produziert. Weiterlesen über Diabetes.

DIE ERSTEN SYMPTOME VON DIABETES

Sobald bei einem Kind Diabetes diagnostiziert wurde, ist es äußerst wichtig, dass es so schnell wie möglich eine angemessene Behandlung erhält. Die ersten Symptome von Diabetes können in jedem Alter auftreten, auch bei Kleinkindern und Vorschulkindern. Die Symptome sind bei Kindern und Erwachsenen gleich. Die Anzeichen von Diabetes sind oft ziemlich offensichtlich. Unterschätzen Sie sie nicht!

BESCHWERDEN VON DIABETES BEI KINDERN

Wenn Sie bei Ihrem Kind folgende Symptome erkennen, gehen Sie am besten zur Untersuchung zum Arzt. Sie können den Blutzuckerspiegel Ihres Sohnes oder Ihrer Tochter in der Arztpraxis überprüfen lassen und anhand dessen die Diagnose stellen. Die Intensität der Symptome kann bei jedem unterschiedlich sein. Diese Symptome können die ersten Anzeichen von Diabetes sein:

Häufiges und häufiges Wasserlassen (manchmal Bettnässen)
● Starker Durst und übermäßiges Trinken (auch nachts)
● Abnehmen ohne ersichtlichen Grund
● Ohne Erklärung übermüdet sein
● Sehstörungen

Außerdem ist es möglich, dass Ihr Kind eine Unter- oder Überzuckerung entwickelt. Bei einer Unterzuckerung ist zu wenig Zucker im Körper. Sie erkennen dies an: Schwitzen, Zittern, Kopfschmerzen und Schwindel. Bei einem Hyper ist einfach zu viel Zucker im Körper. In diesem Fall muss Ihr Kind häufiger urinieren, fühlt sich müde und hat großen Durst.

BEHANDLUNG VON DIABETES BEI KINDERN

Leider ist Kinderdiabetes kein Thema mehr. Die Symptome können durch die Injektion von Insulin gelindert werden. Dies kann auf zwei Arten erfolgen: über einen Insulinpen oder mit einer Insulinpumpe. Bei Typ-2-Diabetes reicht oft eine gesunde Ernährung aus. Sind Sie neugierig, was genau der Unterschied zwischen Diabetes Typ 1 und 2 ist? Lesen Sie alles darüber in dieses Blog.

TESTEN SIE, OB IHR KIND DIABETES HAT

Ist Ihr Kind besonders gefährdet, an Diabetes zu erkranken, und erkennen Sie viele der Symptome? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Hausarzt. Der Arzt kann mit einem Tropfen Blut feststellen, ob Ihr Kind Diabetes hat. Es ist wichtig, die Behandlung so bald wie möglich zu beginnen, wenn Sie Diabetes haben.

Kommentar posten

Hinweis: Kommentare müssen vor der Veröffentlichung genehmigt werden.